05. März 2020

Online-Recruiting: Mitarbeiter-Suche im Internet und wie Sie an gutes Personal kommen

Viele Unternehmen stehen heute vor der Frage wie sie am besten an gutes und fähiges Personal kommen. Aufgrund des bundesweiten Fachkräftemangels müssen sich die Unternehmen etwas ausdenken und selbst in den Wettbewerb um gute Mitarbeiter treten.

Klassische Recruiting-Maßnahmen wie Stellenanzeigen in Tageszeitungen reichen nicht mehr aus. Wer sein Unternehmen stärken und wachsen möchte, benötigt ein cleveres HR-Konzept um potentielle Mitarbeiter von seinen Möglichkeiten als Arbeitgeber zu überzeugen. Der Online-Bereich spielt hier inzwischen eine sehr große Rolle. Die eigene Homepage braucht also einen attraktiven Karrierebereich.

Stellenanzeigen als PDF reichen nicht mehr aus

Bisher genügten vielen Unternehmen eine kurze Unterseite zum Thema “Stellenanzeigen”, die eine einfache Liste von aktuellen Jobs enthielt – oft sogar einfach nur als PDF-Linkliste. Das reicht heute nicht mehr aus. Allein dass die Darstellung eines PDFs im mobilen Bereich nicht optimal ist und die Texte ggf. deutlich zu klein erscheinen, sind Gründe genug in einen Karrierebereich auf der eigenen Homepage zu investieren.

Aufbau einer Karriereseite

Welche Module benötigt eine Karriereseite? Um die Frage beantworten zu können, muss man zunächst überlegen, welche Wege ein Interessent nimmt, der auf Jobsuche ist:

  • Google Suche
  • Jobportale wie monster.de und stepstone.de
  • Webseiten von bekannten Unternehmen

Die Customer Journey, wenn man so will, fängt also bei den meisten Jobsuchenden oftmals in der Google-Suche an. Daher ist es umso wichtiger, dass der SEO-Bereich von vorherein mit berücksichtigt wird. Es bietet sich also an für jedes Stellenangebot eine eigene Detailseite zu schaffen und die Angebote attraktiv in einer Übersicht darzustellen. Je nach Umfang der angebotenen Stellen machen Filtermöglichkeiten Sinn, so könnte beispielsweise nach Vollzeit/Teilzeit, Standorten oder Art des Jobs gefiltert werden.

Karriereseite mit Stellenangeboten auf WordPress-Basis
Beispiel aus der Praxis: Eine Stiftung sucht so nach neuen Mitarbeitern.

Vorteilskommunikation und Benefits für Mitarbeiter

Stellen Sie die Vorteile Ihres Unternehmens heraus. Was bieten Sie Ihren Mitarbeitern an Besonderheiten an? Typische Benefits sind beispielsweise:

  • übertarifliche Verdienstmöglichkeiten
  • Übernahme von Kita-Gebühren
  • geldwerte Vorteile
  • Sonderurlaub
  • Dienstfahrzeug
  • flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • Home Office
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Frisches Obst, Getränke etc.

Diese Vorteile müssen den Interessenten sofort ins Auge springen. Es sind Dinge, die das eigene Unternehmen von dem Wettbewerbern unterscheidet. Hier muss also auch auf grafischer Ebene gearbeitet werden um die Vorzüge z.B. mit passenden Icons zu visualisieren.

Stellenanzeigen mit strukturierten Daten für die Suchmaschine

Damit Suchmaschinen wie Google die Stellenanzeigen optimal erfassen und innerhalb der Suchmaschinen-Ergebnisse anhand der Region des Suchenden in tabelarischer Form ausgeben können, sollte die Detailseite des Jobs um “strukturierte Daten” ergänzt werden. Diese sind im schema.org-Standard definiert und erfordern entweder den Einsatz von JSON-LD als technischer Grundlage oder die Anreicherung der Webseiten-Inhalte um so genannte “Microdaten”, die nicht unbedingt für den Besucher sichtbar sein müssen. Wir als Agentur bieten hier für WordPress-Systeme entsprechende Lösungen an.

Nachfolgend ein HTML-Beispiel für maschinenlesbare Daten:

<div itemscope itemtype="http://schema.org/JobPosting">
<h2 itemprop="title">Mechatroniker (m/w/d)</h2>
<strong>Standort:</strong>
<span itemprop="jobLocation" itemscope itemtype="http://schema.org/Place">
<span itemprop="address" itemscope itemtype="http://schema.org/PostalAddress">
<span itemprop="addressLocality">Lemgo</span>
<span itemprop="addressCountry">DE</span>
</span>
</span>
...
</div>

So stellt Google regionale Stellenangebote in der Suche dar:

Stellenangebote in der Google Jobs Suche

Videocontent mit Testimonials

Videocontent funktioniert auch in Zusammenhang mit Stellenanzeigen gut. So können Mitarbeiter für Ihr Unternehmen ein gutes Wort einlegen oder mit Vorurteilen in Ihrer Branche aufräumen. Hier haben wir beispielsweise für die Kreissenioreneinrichtungen Lippe einen Clip konzipiert und umgesetzt:

Blockierter Inhalt

Dieser Inhalt (YouTube) ist aufgrund der Cookie Einstellungen derzeit nicht sichtbar.
Um diesen Inhalt zu sehen, sind die Komfort-Funktionen nötig. Datenschutzerklärung

Fragen und  technischer Support

Gerne übernehmen wir für Sie alle erforderlichen Arbeiten. Sprechen Sie uns an! Natürlich können Sie sich auch bei Fragen jederzeit an uns wenden. Sie erreichen uns telefonisch unter 05261 7080-940, oder direkt per E-Mail an Ihren jeweiligen Ansprechpartner.

🍪 Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Cookies machen das Leben schöner und so auch Webseiten. Wir wissen, dass dieser Text von keiner Person gelesen wird, daher versuchen wir an dieser Stelle auch nicht zu erklären wie Cookies funktionieren, sondern verweisen auf unsere Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.
  • Marketing
    Einsatz von Tools und Diensten zur Erfolgsmessung von Marketing-Maßnahmen und / oder Werbung.